Algorithmen, Streikrecht und öffentlicher Raum

Neulich fuhren wir vom Strand nach Hause, also von Deauville in der Normandie ein bisschen ins Landesinnere. Wir waren den Weg schon ein paar mal gefahren, und so wunderte ich mich, dass das Navi uns ein wenig anders führte diesmal, aber eigentlich bemerkte ich es kaum. Erst als wir überraschend in einen kleinen Stau vor einer Autobahnauffahrt gerieten aufgrund einer frisch errichteten Barrikade, wurde mir klar: Google hatte uns die ganze Zeit schon an einem gross-angelegten Bummelstreik der französischen Bauern herumgeführt. Mit ein wenig Glück hätten wir von diesem Streik sogar überhaupt gar nichts bemerkt – ausser einer etwas längeren Fahrtzeit zu unserem Ferienhaus im Hinterland.
Ich fand das gespenstisch. In wenigen Jahren werden die meisten aller Autos mit selbstoptimierenden Navis ausgestattet sein, die permanent mit aktuellen Verkehrsinformationen gefüttert werden – schon heute erkennt Google die meisten Verkehrsprobleme und Staus nicht mehr anhand von öffentlich zugänglichen Verkehrsinformationen (z.B. der Radiostationen), sondern anhand von Bewegungsmustern von Mobiltelefonen der Autofahrer vor einem. Das ist extrem hilfreich und effizient, und nur anhand der Schriftfarbe der errechneten Restfahrzeit erkennt man häufig noch, dass irgendwo auf der Route ein Stau zu sein scheint, der aber vermutlich umfahren wird. In noch ein paar Jahren werden immer mehr Autos ganz autonom durch die Gegend fahren, und nicht mal mehr mit der Schriftfarbe auf so ein Hindernis hinweisen.
Ein Hindernis. Ein Streik ist ja eigentlich gar kein Hindernis, sondern ein – nicht nur in Frankreich – umfassend geschützter Akt der gesellschaftlichen Partizipation und des Interessens-Ausgleiches. In diesem Fall das Interesse der Bauern auf faire Bezahlung ihrer Erzeugnisse gegen das Interesse der Urlauber schnell nach Hause zu kommen. Vermittelt über den gemeinsam genutzten öffentlichen Raum, in dem sich Streiks ereignen – ohne öffentlichen und von vielen geteilten Raum sind Streiks gar nicht denkbar.
Was ist, wenn die Algorithmen diesen öffentlichen Raum plötzlich wegdefinieren und Streiks – selbst bei spontan errichteten und mobilen Barrikaden, unbemerkt umfahren? Dann trifft der Algorithmus die Entscheidung, dass dieser Streik nicht stattfindet für mich.
Das Ganze lässt sich leicht noch weiter denken – wenn in Zukunft mein Weg zur Arbeit oder zum nächsten Termin ebenfalls von datengetriebenen Algorithmen gesteuert und optimiert wird, angefangen von der individuell errechneten Weckzeit bis zur Wahl des Verkehrsmittels usw. – wenn das alles sogar noch mit Vorhersagefunktionen angereichert und verbessert wird (in die ggf. sogar Informationen aus mails der Bauern untereinander einfliessen – vollautomatisch) – werden Streiks dann nur noch in gespenstisch leeren Strassen stattfinden? Wird gar keine Anmeldung und kein Polizeischutz mehr erforderlich sein, weil alle beteiligten Systemkomponenten sich eh um das Ereignis herumoptimieren?
Technisch ist das alles weder abwegig noch abzulehen, schliesslich geht es ja nur um die Optimierung eines Fahrtweges.
Ich frage mich allerdings, ob uns das nicht beunruhigen sollte, wenn das Streikrecht plötzlich auf ganz unerwartete Weise ausgehölt wird. Streiks funktionieren über den gemeinsam genutzten öffentlichen Raum – ob es nun die Strasse ist, die U-Bahn oder der Platz inmitten der Stadt. Wird nicht eigentlich der öffentliche Raum selbst verschwinden, wenn wir in vielen Fällen gar nicht mehr selbst entscheiden, ob und wann wir jenen Platz überqueren werden? Oder müssten zukünftige Streiks notwendigerweise auch (oder nur?) in der Welt der Algorithmen stattfinden? In Google-Now und Apple-Siri errichtete Barrikaden, Verzögerungen und Falsch-Aussagen wären in der Zukunft vielleicht die naheliegendere Form des Protestes für bessere Milchpreise.

Category: Netzpolitik 6 comments »

6 Responses to “Algorithmen, Streikrecht und öffentlicher Raum”

  1. Baranek

    Interessante Gedanken. Vor allem, wenn ich mir vorstelle, dass die Algorithmen dann Weckzeit, Verkehrsmittel und Fahrtweg von ALLEN steuern und optimieren. Da ist dann die eigentlich eher lustige Vision der Maschinen-Herrschaft Realität.

  2. SEO Augsburg

    After going over a number of the articles on your web page, I truly like your technique of blogging.

    I saved as a favorite it to my bookmark website list and will be checking back soon. Please check out my web site as well and let me know how you feel.

  3. https://Mihneaparascan.doodlekit.Com

    Hello just wanted to give you a quick heads up.
    The text in your content seem to be running off the
    screen in Opera. I’m not sure if this is a
    format issue or something to do with internet browser compatibility but I thought I’d post to let you know.
    The style and design look great though! Hope you get the problem resolved soon. Kudos

  4. mua hàng trên ebay về việt nam

    Sau đó, tùy thuộc vào cách sắp xếp từ khóa nào quan trọng đặt lên trước, trong ví dụ này ta gõ:
    “HP laptop Core 2 Duo” và Enter để tìm các mặt
    hàng tương ứng. Bằng cách tập trung vào một loại khách hàng cụ thể, bạn có thể xây dựng được lượng khách hàng thân thiết của mình.
    Những vẻ đẹp thăng hoa từ nguồn năng lượng sạch là điểm mang chiếc
    đồng hồ thông minh này đến người tiêu dùng.
    Vận chuyển hàng từ Mỹ về Việt Nam, Luôn cam kết giá rẻ nhất.
    Trải hơn 50 năm xây dựng và phát triển với chất lượng Nhật Bản và luôn giữ được sự tin cậy của
    người tiêu dùng Việt. Không dừng lại đó để
    tăng thêm khả năng chiến đấu cũng như gia tăng thêm tốc độ di chuyển các nhà sản xuất giày Nike Magista còn cho thêm chất liệu sợi
    Brio mỏng, nhẹ ở phần vỏ giày.

    Feel free to surf to my blog … mua hàng trên ebay về việt nam

  5. https://uphinh.vn/

    Hi there! This is kind of off topic but I need some guidance from an established blog.
    Is it very hard to set up your own blog? I’m not very techincal but
    I can figure things out pretty fast. I’m thinking about setting up my own but I’m not sure where
    to start. Do you have any ideas or suggestions?

    Cheers

  6. https://pps.asureforce.net/Redirect.aspx?PunchTime=&LoginId=&LogoffReason=&redirecturl=http://knoxsxrd077.nikehyperchasesp.com/seo-vps-tips-and-advice-to-assist-you

    Good post. I learn something new and challenging on blogs I
    stumbleupon on a daily basis. It’s always helpful to read articles from other authors and use something from their sites.


Leave a Reply



Back to top